Aktuell

Mit Martin Durham, Jojo Corvaïá, Jürgen Eisenacher, Gunilla Jähnichen, Robert
 Kraiss, Susanne Kutter, Ulrike Mundt, Sara Pfrommer, Lorenzo Pompa, Volker
 Renner, Christin Wilcken und Markus Willeke

Zur Sommerausstellung 2020 versammelt die Galerie CIRCUS EINS in Putbus 
eine Vielzahl an Werken unterschiedlicher Künstler*innen, die sich mit Tieren 
und Pflanzen beschäftigen. Das Spektrum der gezeigten Arbeiten reicht von
Malerei und Zeichnung über Skulptur und Keramik bis zu Fotografie und Video.
Zu sehen sind u.a. überdimensionierte Königspinguine, Insekten im Parkhaus,
 liebliche Monster, erotische Häschen und Pin-ups, die durch Tierstimmen
 animieren. Keramische Gefäße, die wie im Wald geerntete Wesen wirken, Verschmelzungsphantasien 
und Kakteen als globales Proletariat kommen außerdem
 vor.

Um 17 Uhr eröffnen wir flz space#5 in der Schmiede bei flz | Stahl- und Metallbau
Lauterbach GmbH mit eine Installation von Ruzica Zajec.

Die Ausstellung wird gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft
und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern und Stiftung für Ehrenamt
und bürgerschaftliches Engagement M-V.

Über CIRCUS EINS

Die Galerie CIRCUS EINS befindet sich in der ehemals fürstlichen Residenz Putbus auf Rügen in dem klassizistischen Eckpalais mit der Hausnummer 1. Kuratiert von Susanne Burmester präsentiert die Galerie in wechselnden Ausstellungen auf 170 Quadratmetern Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland. Thematische Gruppenausstellungen ergänzen das Programm der Einzelschauen.