GEDANKEN AUF KNIEHÖHE

Mark Chandler, Martin Durham, Andreas Plum, Lorenzo Pompa

Ausstellung im CIRCUS EINS
1. Mai bis zum 5. Juli 2015

[ngg src=”galleries” ids=”20″ display=”basic_thumbnail”] 

Mark Chandler, Martin Durham, Lorenzo Pompa und Andreas Plum kennen sich aus verschiedenen Konstellationen der OFF-Szene Kölns. Auf Einladung von Martin Durham haben sie für GEDANKEN AUF KNIEHÖHE eine Schau für die Räume im rechten Flügel des Kronprinzenpalais entwickelt. Mit Malerei, Objekten und Installationen werden sie – nicht ohne Ironie – einen einflussreichen Satz von Joseph Beuys umkreisen: „Ich denke sowieso mit dem Knie.“ Damit plädierte dieser für die Kraft der „Intuition“ gegenüber der Vorherrschaft des rationalen Denkens.